Hausverkäufer, Prototyp, Leben, Verkauf, Business, Erfolg
Prototyp: Hausverkäufer?

Irgendwie stehen Sie jeden Morgen auf, blättern durch Ihren Kalender und es läuft Ihnen eiskalt den Rücken herunter, wenn Sie den Haufen an bürokratischen Aufgaben sehen. Sie werden wohl den ganzen Tag wieder nur am Schreibtisch sitzen – obwohl Ihnen genau das doch ein Graus ist.

Aber nun mal Hand auf’s Herz: Wieso tun Sie es dann? Sie könnten Ihre Aufgabenfelder doch sinnvoller gestalten und dabei noch sehr viel erfolgreicher sein.

Welcher Typ sind Sie?

Wie sieht der Prototyp Hausverkäufer aus?

Gibt es den überhaupt?

Und wenn ja, gehören Sie dazu?

Ich würde schon bei der zweiten Frage aussteigen und ganz klar sagen: Nein, den gibt es nicht. Genau wie bei Landwirten oder Ärzten, können Sie nicht alle Hausverkäufer über einen Kamm scheren. Und ein begeisterter Autoschrauber wird sich in seinem Job als Automechaniker sicherlich nicht auf die Buchhaltertätigkeiten seiner Werkstatt konzentrieren. Ebenso gut könnte er schließlich Perlen vor die Säue werfen.

Deshalb sollten Sie sich eine ganz wichtige Frage stellen: Welcher Typ sind Sie?

Mit mehr Freude zum Erfolg

Wenn Sie sich für die kaufmännische und bürokratische Seite des Hausverkaufs begeistern – prima, dann sind Sie als Schreibtischtäter mit Sicherheit unschlagbar. Ist das aber nicht der Fall, dann übertragen Sie diese Aufgaben doch lieber an jemanden, der gerne mit Zahlen jongliert und dabei die meiste Freude und somit den meisten Erfolg rausholt. Währenddessen konzentrieren Sie sich als Hausverkäufer mit Kommunikationstalent auf den Umgang mit den Kunden oder aber gehen Ihrer kreativen Ader nach.

Welcher Typ Hausverkäufer auch immer Sie sind – auf diese Weise ermitteln Sie nicht nur Ihr eigenes Persönlichkeitsprofil und setzen Ihre Ressourcen und Potenziale in Zukunft optimal ein. Das Gleiche gilt für Ihre Mitarbeiter, die sich mit ihren verschiedenen Talenten, Stärken und Schwächen optimal ergänzen.

In meinem kostenlosen E-Book „Es ist mehr drin! Wie Sie Ihr Unternehmenspotenzial optimal ausschöpfen“ gebe ich Ihnen noch mehr Hilfe- und Fragestellungen an die Hand, damit Sie einen wichtigen Schritt auf Ihrem Weg zum Maximum machen. HIER können Sie es herunterladen.

Eine Antwort zu “Prototyp: Hausverkäufer?”

  1. Servus Klaus,
    die Auffrischung bei Dir war und ist für mich ein voller Erfolg. Der Verkauf läuft und meine Quote Präsentation zu Auftrag liegt momentan bei 1,5
    Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.